Über mich

Ich wurde 1970 im Kanton Luzern geboren und bin als zweitjüngstes Kind in einer Grossfamilie auf dem Bauernhof aufgewachsen.

Heute lebe ich im wunderschönen Zürcher Unterland und verbringe neben den Stunden mit meiner Familie und meinen Freunden, gerne auch Zeit in der freien Natur. Vor allem im Wald finde ich Ruhe und inneren Frieden. Ich freue mich täglich über Begegnungen mit Tieren. Sie zeigen mir was 'frei sein' bedeuten kann und erinnern mich immer wieder daran 'im Moment zu leben'. Ich habe sie mir zum Vorbild gemacht.

In der Natur zu wandern und frische Waldluft einzuatmen gibt mir Energie und Ausgeglichenheit für meine täglichen Aufgaben und erfüllt mich mit grosser Dankbarkeit und Liebe.

 

 

Meine berufliche Laufbahn begann mit einer kaufmännischen Grundausbildung bei Swissair. Sie war für mich damals jedoch nebensächlich, denn hauptsächlich war ich Sportlerin und wollte die Welt bereisen. Andere Kulturen und deren Menschen kennenzulernen, stand für mich im Vordergrund. Nach zehnjähriger Tätigkeit unter grossem Leistungsdruck und Hektik beschloss ich eine Auszeit zu nehmen. Ich wollte mehr von der Vielfalt dieser Erde sehen und packte meinen Rucksack. Als Weltenbummlerin fühlte ich mich rundum glücklich und frei; so wie noch nie in meinem Leben. Nach der Rückkehr stellte ich aber bald fest, dass nicht nur mein physischer, sondern auch mein psychischer Rucksack wieder mit mir zurückgekehrt war. Der Alltag mit seiner ganzen Hektik übernahm mich bald wieder und meine 'gefühlte' Freiheit schwand unbewusst dahin.... 

Mit der Geburt meiner Söhne eröffnete mir das Leben eine ganz neue Welt. Ich kündigte meinen Job und wurde sesshaft, doch kam ich an meine physischen, wie psychischen Grenzen. Ich konnte mir nicht erklären, wie zwei so kleine Wesen mich derart aus meinem Rhythmus bringen konnten! Ich wurde mit meiner eigenen Geschichte so konfrontiert, dass es mir nicht mehr gelang, wegzuschauen. Ich suchte nach einem Weg, den Ursachen möglichst direkt auf die Spur zu kommen und entdeckte das systemische Familienstellen als ideales Werkzeug dazu. Meine erste Familienaufstellung mit Stellvertretern war das Schlüsselerlebnis in meinem Leben! Es veränderte alles in mir und um mich in positivster Weise. Ab da war mir klar, dass alles was mir im Leben begegnet immer auch in einem höheren Zusammenhang steht und jede Schwierigkeit, jedes Problem eine Möglichkeit ist, etwas im Leben zu erkennen und zum Positiven zu verändern.

 


Meine Berufung gefunden

Ich wollte dem "Geheimnis" des systemischen Familienstellens auf die Spur kommen. Aus diesem Grund absolvierte ich während zwei Jahren die Grundausbildung zum Coach systemische Aufstellungen in der Einzelberatung und gleich anschliessend die Weiterbildung zum Familienstellen mit Stellvertretern. Für mich war es reine Faszination und ich wusste sehr schnell, dass ich mit dieser therapeutischen Form arbeiten wollte.

Seit Ende 2014 bin ich mit grosser Begeisterung als systemische Beraterin tätig und fühle mich in meiner Berufung. In dieser Arbeit kann ich meine sensitive Wahrnehmung und intuitiven Fähigkeiten sinnvoll einsetzen.

Menschen ein Stück auf ihrem Weg begleiten zu dürfen, sehe ich als grosses Privileg.

 

Seit Ende 2015 arbeite ich neu in der hübschen Altstadt von Bülach im Kanton Zürich
Seit Ende 2015 arbeite ich neu in der hübschen Altstadt von Bülach im Kanton Zürich

Einige Stationen aus meinem beruflichen Werdegang


2017 - 2018 Ausbildung Integratives Traumatraining, mit Johannes Benedikt Schmidt, Aptitude Academy

 

2017 - 2018 Jahrestraining SHIMA, Shima Institut AG
Lebensschule für deine Lebensvision (Seelenkraft, Bewusstsein, Lebendigkeit, Beziehung, Erfolg) 

 

seit 2016 Mitglied im offiziellen Familienstellen-Forum Schweiz

 

2014 - 2015 Ausbildung zur Meditationsleiterin, 
RfBS - Raum für Bewusstsein, Zürich

 

2014 Weiterbildung zum systemischen Familienstellen mit Stellvertretern, INSAC Zürich

 

2013 - 2014 Ausbildung zum Transformations-Coach und Systemische Beraterin, INSAC - Institut für Systemische Aufstellungen & Coaching, Zürich

 

seit 2013 Sporttrainerin freiwilliger Schulsport an verschiedenen Schulen (Unter- und Mittelstufe)