gemeinsame FRAUSEINzeit - mit Aufstellungsarbeit

Das Auszeitseminar für Frauen! Wenn sich Frauen in ihrer Essenz, ihrer Vollkommenheit und ihrer Weiblichkeit zeigen, entsteht ein unendlich grosses heilendes Energiefeld. Du wirst es nie mehr vergessen: dieses Gefühl von einer Frauengemeinschaft, in der die Liebe und das Wohlergehen von sich selbst im Vordergrund steht und deshalb für alle heilsam und in einer solchen Fülle fühlbar wird 💞! 

 

Die nächsten Gelegenheiten dazu sind vom (Fr. Mittag - So.Nachmittag)


28. bis 30. Mai 2021  -> zum Thema Weibliche Sexualität / Zauber des weiblichen Zyklus

3. bis 5. Sept. 2021 -> zum Thema Weibliche Sexualität in Paarbeziehung

5. bis 7. Nov. 2021 -> zum Thema "Wir haben verlernt, wie sterben geht" (annehmen - loslassen)

 

Deine Offenheit und dein Mut werden dich dein FRAUSEIN mit einer neuen Bewusstheit über deinen Körper erleben lassen und dich in eine "neue" Freiheit führen.

 

Im Mai-Seminar geht es um das Thema Weibliche Sexualität. Es geht um das alte Wissen des weiblichen Zyklus als Quelle der kreativen, körperlichen und geistigen Energie! Früher wurde der Zyklus als Geschenk gesehen und mit Hilfe seiner Kraft gestalteten Frauen ihr Leben um sich herum. Heute versuchen wir Frauen uns in einer patriarchalen Welt möglichst unauffällig einzugliedern. Ignorieren unseren natürlichen Zyklus, der mit der Mondin zusammen hängt und leben im Sonnenzyklus der Männer. Du erfährst, was das für dein internes System bedeutet, wie du es im Einklang leben kannst und wie sich diese Erkenntnis für deine Sexualität auswirkt. Denn Sexualität ist so viel mehr, wie nur der Geschlechtsakt, der meist im Zentrum steht.

Es geht um den weiblichen Aspekt der Hingabe, um Absichtslosigkeit und um das Göttliche darin. Es geht um die Befreiung deines inneren Feuers.t. Du erfährst die daraus resultierende, unendlich grosse Kraft und Freude!

Im September-Seminar steigen wir dann noch tiefer in das Thema weibliche Sexualität ein und betrachten es u.a auch aus der Perspektive der Paarbeziehung. In unserer Kultur ist es "ganz normal", wenn der Partner, der einzige Verbündete ist, mit dem man sich über "alles" austauschen kann. Du wirst erleben, wie sinn- und wertvoll es ist einen Frauenkreis um sich zu haben, um sich in den typisch weiblichen Themen auszutauschen. Du wirst erleben können, wie nährend sich die weibliche Energie in der Gruppe anfühlt und welchen Einfluss du als Frau in deiner Weiblichkeit auf die Sexualität mit (d)einem Partner haben kannst.

 

Das Herbst-Seminar öffnet sich dem Thema Sterben. "Wir haben verlernt, wie sterben geht"! Spätestens jetzt in diesen Zeiten von Corona können wir beobachten, wie panisch und überfordert auch die Regierungen damit umgehen, anstelle einen Weg zu finden, wie wir NATÜRlich damit leben können. Der Tod gehörte schon immer dazu und er ist auch mit einem Virus nicht schlimmer wie früher! Doch die Angst vor dem Sterben ist im Moment so präsent, wie noch nie! Was liegt unter dieser grossen Angst? Müssen wir uns vor dem Sterben wirklich fürchten? Gibt es den NATÜRlichen Tod noch? Zusammen werden wir dem Ganzen auf den Grund gehen. Dabei wirst du neue Erfahrungen zum Thema Annehmen und Loslassen mitnehmen können.

***

Neben den Morgenmeditationen, einem Feuerritual und spazieren in der herrlichen Natur, wirst du auch ein Thema von dir aufstellen können und/oder als Stellvertreterin diese wundersame und heilvolle Arbeit miterleben.                                                               >>> Es sind im voraus zwei Aufstellungsplätze zu vergeben!


Das Seminar entsteht und entwickelt sich mit und anhand der wundervollen Frauen, die dabei sind und lässt spontanen Aufstellungen zum Hauptthema jederzeit Platz.

Körperarbeit

Um die Energiearbeit optimal verarbeiten und integrieren zu können, unterstützt dich auf Wunsch Jacqueline Apalaya als Masseurin im Bereich der klassischen Massage, Narbenentstörung, Klangschalen-Massage und schamanischen Körper- und Seelenarbeit vor Ort.

 

Eine Auszeit für Körper, Geist und Seele 💜.

Ort

Du verbringst das Wochenende inmitten herrlichster Natur und liebevollster Atmosphäre im familiären Seminarzentrum SonnenSchmiede in Schwarzenbach (Emmental BE). Der ehemalige Bauernhof bietet auch heute noch einigen Tieren Platz und ist mit seinem wundervollen Garten (mit Ausrichtung einer weitgehenden Selbstversorgung nach permakulturellen Prinzipien) ein buntes und vielfältiges Freilufterlebnis.
Wir treffen uns am Freitagmittag zw. 13.30 und 14.00 Uhr in einer kleinen Gruppe (max. 11 Pers.) zu Tee/Kaffee und Kuchen. Wir wohnen dort und werden mit feinem, vegetarischem Bio-Essen aus der Region liebevoll und kreativ bekocht. Das Seminarende ist am Sonntagabend um spätestens 17.00 Uhr.
            

alle Seminardaten

  • Fr. 26 März - So. 28. März 2021

  • Fr. 28. Mai - So. 30. Mai 2021

  • Fr. 3. Sept. - So. 5. Sept. 2021

  • Fr. 5. Nov. - So. 7. Nov. 2021

    Eintreffen Freitagmittag zw. 13.30-14.00 Uhr zu Tee/Kaffee und Kuchen

    Ende am Sonntag spätestens um 17.00 Uhr 

Seminarkosten

 

als Teilnehmerin CHF 280.-
als Teilnehmerin mit eigener Aufstellung CHF 480.-

 

Impressionen...



Kost und Logie


Übernachtung inkl. Vollpension (Bio, vegetarisch, regional, alle Getränke dabei) 😊


im Gruppenzimmer mit Klappbett
CHF 145.-/Nacht

im Seminarraum auf Schaumstoff Matratze
(im eigenen Schlafsack)
CHF 135.-/Nacht

 

im Heu (im eigenen Schlafsack)
CHF 110.-/Nacht


Adresse und Anfahrt

Seminarzentrum SonnenSchmiede

Gommen 17
4953 Schwarzenbach

 

 

Anfahrt mit Auto bis nach Huttwil, dann auf Eriswilstrasse nach Süden Richtung Krummackerweg. Nach
1.4 km rechts abbiegen und ca. 1 km weiter dem Strassenverlauf folgen. Das Seminarzentrum befindet sich auf der linken Seite (Parkmöglichkeiten vorhanden).

Anfahrt mit Zug bis Huttwil möglich, dann Bus B493 Richtung Wyssachen/Abzw. Roggengrat
bis Haltestelle Schwarzenbach(Huttwil)/Bühlweg. Von da ist es ca. 1 km zu Fuss. Ein Sammelfahrdienst bis zum Seminarzentrum wird nach vorheriger Anmeldung um 13.50 Uhr organisiert.

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.